Anmeldung
Statistik:
Registrierte Firmen: 26
Registrierte Benutzer: 61
Besucher online: 7
 
 
29.09.2016

Vermessen wie im Fluge: Unmanned Aircraft Systems (UAS) - Eine kleine Nachlese

Angesichts der rasanten Verbreitung und technischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Drohnen-Technologie und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, lag es nahe, dass auch GeoNet.MRN Freunde und Mitglieder einlädt, um über die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von unbemannten Flugsystemen für Vermessungs- und Dokumentationsaufgaben zu informieren. Am 21.09.16 trafen sich deshalb 35 Teilnehmer(innen) in der GIS-Station der pädagogischen Hochschule, Heidelberg. In drei kurzen Beiträgen ging es um Missionsplanung, Datenerhebung, Analyse und spannende  Anwendungen im Bereich der Archäologie und Ingenieurvermessung. Wir danken Herrn Prof. Siegmund für die entgegengebrachte Gastfreundschaft, Herr Dr. Wolf und Herrn Seitz für die informativen und spannenden Beiträge. Die ausgiebigen Diskussionen am Rande des Treffens zeigten, dass UAS-Anwendungen auch hier in der Region auf großes Interesse stoßen. Auf unserem Fachaustausch werden wir das Thema 3D-Erfassung und Geodatenmanagement in einer eigenen Session erneut beleuchten. Sie sind herzlich eingeladen!

Zurück  
Ansprechpartner
 
+49 (6221) 477-782
hguendra@geonet-mrn.de