Zurück
headerbild_startseite

Willkommen bei GeoNet.MRN

Das Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V.
21.03.2021

Copernicus: Europas Auge auf die Erde

Unser nächstes Geoinformation-Meetup findet am 25.03.21, 16:30 Uhr statt!

In unserem Meetup für Nicht-Fernerkundler stellen wir das Copernicus kurz vor und diskutieren Anwendungsmöglichkeiten im regionalen und kommunalen Maßstab.

Anmeldung und weitere Infos: Copernicus: Europas Auge auf die Erde | Meetup

Sentinel-2_composite_669x224s
Sentinel 6 (Quelle: OpenGeoEdu.de)

Kommenden Donnerstag laden wir wieder ein!

Copernicus ist das Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union, das sich mit unserem Planeten und seiner Umwelt befasst. Es bietet Informationsdienste auf der Grundlage von satellitengestützter Erdbeobachtung und In-situ-Daten an (https://www.copernicus.eu/).

In unserem Meetup für Nicht-Fernerkundler stellen wir das Copernicus kurz vor und diskutieren Anwendungsmöglichkeiten im regionalen und kommunalen Maßstab. In der Nutzung von Copernicus-Diensten sehen wir Potenzial für

  • die Entwicklung und Umsetzung von Klimaanpassungsstrategien für Städte und Gemeinden zur Verbesserung öffentlicher Dienstleistung und
  • die Verbreiterung der Informationsbasis für politische Entscheidungen in der Stadt-, Bau- und Verkehrsplanung.

Wir freuen uns über Anwendungsbeispiele von Prof. Dr. Stefan Fina, Leiter des Bereichs „Geoinformation und Monitoring“ und Lehrstuhlinhaber der Professor für „Analyse und Monitoring urbaner Räume“ an der Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik der RWTH Aachen, und eine Einführung durch Prof. Dr. Volker Hochschild, Lehrstuhl Physische Geographie der Uni Tübingen. Zusätzlich freuen wir uns über die Vorstellung des webbasierten FE-Tools "BLIF" durch Mario Blersch.

Ablauf:

  1. Begrüßung
  2. Copernicus Einführung (Prof. Dr. Volker Hochschild)
  3. Webbasiertes Fernerkundungstool "BLIF" (Mario Blersch)
  4. Inwertsetzung von Copernicus Daten für die Raumbeobachtung (incora) (Prof. Dr. Stefan Fina)
  5. Open Space

Wie üblich beginnen wir 16.30 Uhr und beenden das offizielle Programm gegen 18 Uhr.

Die Teilnahme ist, wie immer, kostenlos und offen für alle, die sich für Copernicus interessieren.

Zu unserem Newsletter können Sie sich hier anmelden: https://www.geonet-mrn.de/portal/fep/de/dt.jsp?setCursor=1_462727

________________________________________________________________________________

Microsoft Teams meeting

Join on your computer or mobile app

Click here to join the meeting

Learn More | Meeting options

________________________________________________________________________________

 

Neueste Blogeinträge
Mitglieder

Alle Mitglieder ansehen Mitglied werden
TOP