Zurück
headerbild_startseite

Willkommen bei GeoNet.MRN

Das Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar e.V.
21.10.2020

Flächennutzung und Flächenmanagement: Ein Geoinformation Meetup am 29.10.2020

Das Oktober-Meetup wird am 29.10.20, 16:30 Uhr, online stattfinden!

Themen sind diesmal die Online-Beteiligung von Kommunen, Bürgern sowie Firmen und Institutionen im Bereich Flächenmanagement mit Fokus auf die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung und die Vorstellung von OSM Landuse. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich mit Microsoft Teams unter diesem Link.

Teaserbild_FM_1

Der erste Teil des Meetups, der von Sandra Lanig, Mitarbeiterin unseres Mitglieds mena GmbH, gestaltet wird, beschäftigt sich mit der Online-Beteiligung von Kommunen, Bürgern sowie Firmen und Institutionen im Bereich Flächenmanagement mit Fokus auf die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung am Beispiel des Projektes „Regionale Mobilitäts- und Siedlungsgutachten 2035 (REMOSI) für die Region Bayerischer Untermain“.
Für die 65 Kommunen der Region wurde durch die mena GmbH eine umfassende Online- und WebGIS-basierte Abfrage im Herbst 2019 erstellt, mit der Innenentwicklungspotenziale wie beispielsweise Baulücken und Brachflächen gemeldet und die Reserveflächen in den Flächennutzungsplänen in Hinblick auf Aktualität bearbeitet werden konnten. Eine weitere Online-Befragungen zur Mobilität bei den Akteuren der Verkehrs- und Siedlungsentwicklung vor Ort wurde im Mai 2020 durchgeführt. Welche WebGIS-basierten Werkzeuge eingesetzt und wie die Ergebnisse aus der erfolgreichen Online-Beteiligung in das auf die Region zugeschnittene Verkehrs- und Siedlungsflächenmodell eingeflossen ist wird im meetup kurz vorgestellt werden.
Das Projekt wird gemeinsam mit Gertz Gutsche Rümenapp, Berlin sowie der Baader Konzept GmbH, Gunzenhausen bearbeitet.

Im zweiten Teil (ab ca. 17.15 Uhr)  stellt Michael Schulz (Uni Heidelberg) OSM Landuse vor. OSM Landuse ist die erste großflächige Fusion von OSM und Copernicus Daten mit einer räumlichen Auflösung von 10 m oder höher.

 

Kontakt:

Inhaltlich (Teil 1): Sandra Lanig (mena GmbH), sandra.lanig@mena-online.de

Inhaltlich (Teil 2): Michael Schultz (GIScience, Uni Heidelberg), Michael.Schultz@uni-heidelberg.de

Organisatorisch: Kathrina Rötzer (GeoNet.MRN e.V.), kroetzer@geonet-mrn.de

 

Teilnahme: Kostenlos und ohne Anmeldung mit Teams unter diesem Link.

Wenn Sie über mögliche Änderungen informiert werden wollen, empfehlen wir die die Anmeldung zur Veranstaltung über Meetup oder auf unserer Veranstaltungsseite.

Neueste Blogeinträge
Mitglieder

Alle Mitglieder ansehen Mitglied werden
TOP